IGN

  • Digitalisierung von 400.000 Bildern auf Glasplatten

Mit diesem Projekt erneuert das IGN sein Vertrauen in TRIBVN Imaging. Zusammen mit dem Nationalen Institut für geografische und forstwirtschaftliche Informationen setzt TRIBVN Imaging ein großes Abenteuer fort, das zwischen 2008 und 2016 bereits mehr als 2,5 Millionen Aufrufe generiert hat.

Das Fachwissen von TRIBVN Imaging in der Digitalisierung von Fototypen garantiert dem IGN eine schnelle und angepasste Digitalisierung auf Glasplatten, die den gewünschten Anforderungen entspricht.

Diese Digitalisierungstechnik wird eine authentische Zeitreise durch das IGN-Portal ermöglichen, bei der eine echte Entwicklung zwischen den Karten und Fotos der Vergangenheit und der Gegenwart zu beobachten sein wird.

Werden Sie Teil der MEMORIST-Familie. Abonnieren Sie unseren vierteljährlichen Newsletter.

    This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.